Wenn Sie die Arbeit unseres Trägers unterstützen möchten, finden Sie auf den folgenden Seiten die notwendigen Informationen und Vorschläge. Gerne können Sie sich zu Sinn und Zweck Ihrer gezielt mit unserer Spendenbetreuerin beraten.

 

Jede Spende kommt direkt den Kindern und Jugendlichen zu Gute.

 

 

Spendenbetreuung


 

 

 

 

Maja Eckholt
(Teamleiterin Team Hellersdorf Nord,
Leiterin des Kinder-, Jugend- und Familienzentrums Hellersdorf-Nord)

Fon: 030 99 27 87 77

Fax: 030 99 27 87 78

Mobil: 0162-286 10 14

Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Bankverbindung

MetrumBerling gGmbH

Berliner Volksbank

BLZ: 100 900 00

Kto: 7217268006

 

 

Spenden

Sachmittelspenden: Wir freuen uns über gut erhaltene Radios und Computer. Ebenfalls benö-
tigen wir lernunterstützende Bücher, pädagogisch wertvolles Spielzeug, Mal- und Bastelmaterial, sowie Hörbücher für Kinder und Jugendliche.

Geldspenden: Ihre finanzielle Unterstützung ermöglicht es uns, Ferienfahrten zu unternehmen, Malerarbeiten durchführen zu lassen oder Wohnungen auszugestalten, Spielzeug und Schulmaterial zu kaufen. Auch um Geburtstagsfeiern, Jugendweihen, Konfirmationen oder die Weihnachtsfeier für Kinder und Jugendliche erlebnisreich zu gestalten, wird finanzielle Unterstützung benötigt.

Sie übernehmen mit Ihrem Engagement für MetrumBerlin ein Stück soziale Verantwortung. Dieses Engagement hat Werbe- und Öffentlichkeitswirkung für Sie und Ihre Firma und selbstverständlich erhalten Sie für Geldspenden eine Zuwendungsbestätigung, die steuerlich absetzbar ist.

 

 

 

Patenschaften

"Freizeitpaten"

Die Idee des Projekts ist, dass ein Freizeitpate einen Nachmittag in der Woche mit einem Kind aus dieser Familie verbringt, somit für Entlastung sorgt, eine verlässliche Bezugsperson für das Kind ist und für eine Chancenverbesserung bei der Entwicklung des Kindes sorgen kann. Der Bedarf kann dabei ganz unterschiedlich sein. Ein Freizeitpate kann ein Kind an sportliche oder andere Freizeitaktivitäten heranführen, dabei für mehr Lebensfreude, gesunde Entwicklung und Gemeinschaftsgefühl sorgen. Er kann dem Kind Zugang zu Erfahrungen bieten, die seinen Horizont erweitern. Es kann auch sein, dass die Patenschaft in Richtung einer Verbesserung der schulischen Entwicklung geht. Eine freudvolle und entspannte Zeit mit dem Paten sollte dabei immer gegeben sein.

oder

Sie übernehmen als PatIn einzelner Kinder bspw. Kosten für Einzelförderung bei Nachhilfe oder  auch die Mitgliedschaft in Sportvereinen, Computerkursen oder Workshops.

 

 



Geschäftsstelle

 

Peter-Huchel-Str. 39/39a

12619 Berlin

Fon: 030-99275812

Fax: 030-99278147


Kinder-, Jugend- und Familienzentrum Hellersdorf Nord
„Haus an der Kastanienallee”

 

Frau Reichenkron

Kastanienallee 53-55

12627 Berlin

Fon: 030-99278777

Fax: 030-99278778

Kinder-, Jugend- und Familienzentrum Hellersdorf Süd/Kaulsdorf „Unter einem Dach"

 

Frau Blosat

Peter-Huchel-Straße 39/39a

12623 Berlin

Fon: 030-99278950

Fax: 030-99278951